Print: Seite drucken

Schnellschluss-Schieber (Entkopplung)

Technische Daten

Schutzart files/ex.png II 1/- Dc TX -10°C ≤ Ta ≤ 40°C
files/ex.png II 1/3 Dc TX -10°C ≤ Ta ≤ 40°C
Anschluss: Flansch nach DIN EN 1092-1 Form A, gebohrt nach PN10 oder ASA 150 lbs. (weitere wie z.B. JIS auf Anfrage)
Temperatur: -10°C bis 100°C
Druckfestigkeit: Flammendurchschlagsicher und druckstoßfest bis 10 bar (zertifiziert nach ATEX)
Antriebs-medium: Druckluft aus dem werksseitigen Druckluftnetz mit einem Betriebsdruck von 6 bar
Schließzeiten: < 50 msec
Gehäuse-Werkstoff: Silumin, Edelstahl
Optionen Abdichtung über doppeltes O-Ring System, Auskleidung bzw. Rohreinsatz in 1.4571

 

Die Kammerer-Schnellschluss-Schieber kommen in den verschiedensten Industriebereichen zum Einsatz, z.B. Chemie, Pharmazie, Energie, Nahrungsmittelindustrie, Automobilindustrie, Holzindustrie, F&E etc.

Der Schnellschluss-Schieber ist eine Komponente für ein Schutzsystem.
Im Ereignisfall schließt der Schieber innerhalb von Millisekunden und vermeidet hierdurch mögliche Sekundärexplosionen.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Downloadmaterial finden Sie hier.

DN Baulänge Bauhöhe Flansch Flanschdicke Anschluss-Maße
(gebohrt nach PN10)
Ermittelte Schließzeit in ms (Abweichungen von +/- 0,2 bis 2 möglich) Gewicht in kg (für Silumin)
L L1 L2 H h ø D b ø d Z x Gew ø K
50 734 327 147 120 53 165 18 18 4xM16 125 23,4 22
65 806 364 174 120 53 185 18 18 4xM16 145 23,4 24
80 945 437 223 120 53 200 16 18 8xM16 160 24 26
100 1123 472 230 120 53 220 17 18 8xM16 180 24,8 30
125 1240 576 286 150 53 270 20 18 8xM16 210 40,1 35
150 1365 626 307 120 53 285 19 22 8xM20 240 27,7 38
200 1640 791 384 150 58 340 21 22 8xM20 295 35,1 50
250 2220 1026 492 180 65 425 23 22 12xM20 350 30,3 +/- 0,3 202
300 2515 1172 552 180 65 485 23 22 12xM20 400 <50 270
400 3115 1600 800 120 77 580 25 26 16xM24 515 <50 360

ab DN 250 auf Anfrage gegen Einzelabnahme